Gutsbezirk Breithülen
Geschichte des Ortes
Literatur / Impressum

"LETZTER APPELL IN SCHWÄBISCH SIBIRIEN"

Letzter Appell in Schwäbisch SibirienViele weitere Informationen und Fotos über Breithülen von 1898 bis 2007 gibt es in dem Buch „Letzter Appell in Schwäbisch Sibirien“ von Joachim Lenk. Es berichtet nicht nur über den Gutsbezirk, sondern über den gesamten Standort Münsingen. Dort ist unter anderem die Geschichte des Truppenübungsplatzes von 1895 bis 2005 abgedruckt.

Außerdem informiert Autor Lenk über das Lager Feldstetten (1916 bis 1946) und des daraus entstandenen Gerätedepots (1975 bis 2007). Eine Zusammenfassung über die Münsinger Standortverwaltung (1958 bis 2004), das Neue Lager (1915 bis 1957) und die Herzog-Albrecht-Kaserne (1958 bis 2004) gibt es ebenfalls. Das Nachschlagewerk hat 160 Seiten mit mehr als 500 Abbildungen und  Fotos. Es ist im Buchhandel sowie auf dieser Seite direkt beim Autor zu bestellen. 

„Letzter Appell in Schwäbisch Sibirien“ ist  im Wiedemann Verlag Münsingen erschienen (kartoniert, 21 x 28 Zentimeter, ISBN: 978-3-9805531-9-3). Das Buch kostet 24,90 Euro plus 2.30 Euro für Porto und Versand.

Per E-Mail ist es bei Joachim.Lenk@t-online.de zu bestellen.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.Garnisonsstadt.de


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


VORTRÄGE:

Der Autor veranstaltet Vorträge über das Remontedepot Breithülen, den ehemaligen Truppenübungsplatz sowie die Garnisonsstadt Münsingen. So ist er zum Beispiel als Referent für die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg und für verschiedene Volkshochschulen im Land mit einer abwechslungsreichen Power- Point-Präsentation unterwegs. Wer Interesse an einem Vortrag hat, kann sich unverbindlich per E-Mail oder telefonisch mit Joachim Lenk in Verbindung setzen.


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


IMPRESSUM:

Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV: Joachim Lenk, 89143 Blaubeuren.


Umsatzsteuer-Nummer: 89442/48102.


Nachdruck oder Übernahme von Texten oder Fotos auf dieser Homepage - auch auszugsweise - nur mit Zustimmung des Autors und Webmaster Joachim Lenk.


Der Autor ist per E-Mail unter Joachim.Lenk@t-online.de oder telefonisch unter der Nummer 01 75 /5 25 15 28 erreichbar.

Haftungshinweis. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt Joachim Lenk keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Haftungsausschluss: www.disclaimer.de/disclaimer.htm